Für Fachkräfte - Workshop Be(nach)teiligung

05. Juli 2021 von 9:30 Uhr bis 16:30 Uhr Veranstalter*in: Akademie der Jugendarbeit, Servicestelle Kinder- und Jugendbeteiligung

Eigentlich könnte es ganz einfach sein. Nur das "nach" streichen und schon werden aus benachteiligten jungen Menschen Beteiligte. Die Praxis zeigt aber, dass sich Benachteiligung auswirkt, auf das Einbringen in politische Beteiligungsprozesse und auf ein Engagement in Vereinen und Verbänden.

Die Akademie der Jugendarbeit bietet dazu in Kooperation mit der Servicestelle Kinder- und Jugendbeteiligung einen eintägigen Workshop an.

Passende Konzepte, verlässliche Strukturen und Settings, die Optionen zur Beteiligung von benachteiligten jungen Menschen bieten, stehen im Mittelpunkt dieser eintägigen Qualifikation.


Der Vormittag widmet sich den Rahmenbedingungen der Kinder- und Jugendbeteiligung und den Schnittstellen zu den Arbeitsfeldern der Jugendsozialarbeit und Jugendarbeit, die junge Menschen in besonderen Lebenslagen als Zielgruppe haben. Am Nachmittag werden 3 vertiefende Workshops angeboten:

  1. Methoden und Formate der Kinder- und Jugendbeteiligung für und mit benachteiligten jungen Menschen
  2. Inhalte, Strukturen und Strategien - Lebensweltorientierte Gestaltung kommunaler Beteiligungsprozesse
  3. Herausforderungen und Möglichkeiten im digitalen Raum. Zusammenwirken von Jugendarbeit vor Ort und den Zugängen über Onlineformate

Ihr habt Interesse? Hier findet ihr weitere Infos und könnt euch anmelden.

Die Veranstaltung findet online statt und kostet 70 Euro.

Bildnachweis: © tim gouw

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt systeminterne Komponenten, die dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen