Demokratie leben! - Was bedeutet das überhaupt?

Unser Projekt „You matter! Mädchen*_Power_Politik“ wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ gefördert. Doch was bedeutet Demokratie leben überhaupt? Und was ist das für ein Programm?

YM Blog, Bunte Hand

Demokratie ist nicht nur eine Regierungsform, sondern auch eine Lebensform, die im alltäglichen Handeln stattfindet. Demokratische Prinzipien sind zum Beispiel Gleichwertigkeit, Rechtsstaatlichkeit, der Schutz der Menschenrechte, Teilhabe und Freiheit. Damit alle Menschen, so unterschiedlich sie auch sind, gut und solidarisch zusammenleben können, ist es wichtig, dass Demokratie jeden Tag gelebt wird. Denn ein demokratisches Miteinander bedeutet, dass niemand ausgeschlossen wird und jede Person gleich viel zählt. Alle Menschen sollen gleichberechtigt an der Gestaltung der Gesellschaft und an politischen Prozessen teilhaben. Dadurch ist es möglich, dass ganz unterschiedliche Perspektiven und Meinungen zusammenkommen und Vielfalt einen besonders hohen Stellenwert bekommt. Denn unsere Gesellschaft ist bunt und das soll man sehen und spüren!

Doch noch immer haben nicht alle Menschen die gleichen Chancen und Möglichkeiten und demokratische Werte werden immer wieder angegriffen.

Das Bundesprogramm „Demokratie leben!“ unterstützt Projekte, Initiativen und Menschen, die sich für ein demokratisches, verantwortungsbewusstes und buntes Zusammenleben und gegen Menschenfeindlichkeit einsetzen. Die Kernziele des Programms sind Demokratie fördern, Vielfalt gestalten und Extremismus vorbeugen.

Dies wird auf mehreren Ebenen umgesetzt:

- Auf der kommunalen Ebene mit konkreten Maßnahmen vor Ort durch Partnerschaften für Demokratie

- Durch Demokratiezentren auf Landesebene, die sich um die Koordinierung und Vernetzung kümmern

- Auf Bundesebene mit Kompetenzzentren und -netzwerke, in denen Expertinnen und Experten ihr Wissen weiterverbreiten

- Mit Modellprojekten in den Handlungsfeldern Demokratieförderung, Vielfaltgestaltung und Extremismusprävention


„Demokratie leben!“ initiiert außerdem Kampagnen wie zum Beispiel „Vorsicht, Vorurteile!“, um ein Zeichen gegen Vorurteile und Alltagsrassismus zu setzen, organisiert Fachkonferenzen oder informiert über gesellschaftspolitische Themen. Wie das Bundesprogramm zum Beispiel Jugendbeteiligung fördert, könnt ihr euch in diesem Video anschauen:


Wenn ihr noch mehr über das Bundesprogramm „Demokratie leben!“ erfahren wollt, schaut doch mal hier:

YM Blog Hände

Wir möchten mit dem Projekt „You matter! Mädchen*_Power_Politik“ die Stimmen von Mädchen* und jungen Frauen* stärken und in den Mittelpunkt stellen. Und ganz besonders die Meinungen und Perspektiven hören, denen oftmals gesellschaftlich und politisch nicht genug Raum gegeben wird. Damit wollen wir Demokratie leben und die Vielfalt von Mädchen*welten sichtbarer machen.


Bildnachweis: © demokratie leben, © sharon mccutcheon, © hannah busing

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt systeminterne Komponenten, die dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen